X

Binärcode übersetzer

Konvertieren Sie Binär in Text / Englisch oder ASCII mit prepostseo Binärcode übersetzer . Geben Sie Binärzahlen ein (z. B. 01000101 01111000 01100001 01101101 01110000 01101100 01100101) und klicken Sie auf die Schaltfläche Konvertieren



Binärcode übersetzer


Der binärcode übersetzen ist ein Tool zum Übersetzen von Binärcode in Text zum Lesen oder Drucken. Sie können Binärdateien mit zwei Methoden ins Englische übersetzen. ASCII und Unicode.

Binärzahlensystem

Das binäre Zahlensystem basiert auf der Zahl 2 (Radix). Es besteht aus nur zwei Zahlen als Basis-2-Zahlensystem: 0 und 1.

Während es im alten Ägypten, in China und in Indien zu verschiedenen Zwecken angewendet wurde, ist das binäre System zur modernen Sprache der Elektronik und Computer geworden. Dies ist das effizienteste System zum Erfassen des Aus (0) - und Ein (1) -Zustands eines elektrischen Signals. Es ist auch die Basis des Binärcodes, der in computergestützten Maschinen zum Komponieren von Daten verwendet wird. Sogar der digitale Text, den Sie gerade lesen, besteht aus Binärzahlen.

Es ist einfacher, eine Binärzahl zu lesen, als es aussieht: Dies ist ein Positionssystem; Daher wird jede Ziffer in einer Binärzahl hoch 2 gesetzt, beginnend mit 20 von rechts. Jede Binärziffer im Binärsystem bezieht sich auf 1 Bit.


Was ist ASCII?

ASCII ist ein Zeichencodierungsstandard für die elektronische Kommunikation, der vom American Standard Code for Information Interchange abgekürzt wird. In Computern, Telekommunikationsgeräten und anderen Geräten stehen ASCII-Codes für Text. Obwohl viele zusätzliche Zeichen unterstützt werden, basieren die meisten modernen Zeichencodierungsschemata auf ASCII.

ASCII ist der traditionelle Name für das Codierungssystem. Die Internet Assigned Numbers Authority (IANA) bevorzugt den aktualisierten US-ASCII-Namen. Dies verdeutlicht, dass dieses System in den USA entwickelt wurde und auf den überwiegend verwendeten typografischen Symbolen basiert.

ASCII ist eines der Highlights des IEEE.

 

Binär zu ASCII

Binär in text - ASCII basiert ursprünglich auf dem englischen Alphabet und codiert 128 angegebene sieben-Bit-Ganzzahlen. Fünfundneunzig codierte Zeichen sind druckbar, einschließlich Ziffern 0 bis 9, Kleinbuchstaben a bis z, Großbuchstaben A bis Z und Symbole für die Interpunktion. Darüber hinaus wurden in die ursprüngliche ASCII-Spezifikation 33 nicht druckbare Steuercodes aufgenommen, die ihren Ursprung in Fernschreibmaschinen haben. Die meisten davon sind mittlerweile veraltet, obwohl einige noch häufig verwendet werden, z. B. Wagenrücklauf, Zeilenvorschub und Tabulatorcodes.

Zum Beispiel würde binär 1101001 = hexadezimal 69 (i ist der neunte Buchstabe) = dezimal 105 Kleinbuchstaben I in der ASCII-Codierung darstellen.


Verwendung von ASCII

Wie oben erwähnt, können Sie mithilfe von ASCII Computertext in menschlichen Text übersetzen. Einfach ausgedrückt handelt es sich um einen Binär-Englisch-Übersetzer.

Alle Computer empfangen Nachrichten in Binär-, 0- und 1-Reihen. So wie Englisch und Spanisch dasselbe Alphabet verwenden können, jedoch für viele ähnliche Dinge völlig unterschiedliche Wörter verwendet werden, verfügen Computer auch über eine eigene Sprachversion. ASCII wird als Methode verwendet, mit der alle Computer Dokumente und Dateien in derselben Sprache freigeben können.

ASCII ist wichtig, da Computer von der Entwicklung eine gemeinsame Sprache erhalten haben.

1963 wurde ASCII erstmals kommerziell als Sieben-Bit-Fernschreibercode für das TWX-Netzwerk (Teletype Writer eXchange) von American Telephone & Telegraph verwendet. Anfangs verwendete TWX das vorherige 5-Bit-ITA2, das auch das konkurrierende Telex-Fernschreibersystem verwendete. Bob Bemer führte Funktionen wie die Abfolge der Flucht ein. Sein britischer Kollege Hugh McGregor Ross half bei der Popularisierung dieser Arbeit - "so sehr, dass der Code, der ASCII werden sollte, laut Bemer zum ersten Mal als Bemer-Ross-Code in Europa bezeichnet wurde". Wegen seiner umfangreichen ASCII-Arbeit wurde Bemer "ASCII's Vater" genannt.

Bis Dezember 2007, als die UTF-8-Codierung diese übertroffen hat, war ASCII die häufigste Zeichencodierung im World Wide Web. UTF-8 ist abwärtskompatibel mit ASCII.


UTF-8 (Unicode)

UTF-8 ist eine Zeichenkodierung, die so kompakt wie ASCII sein kann, aber auch Unicode-Zeichen enthalten kann (mit einer gewissen Zunahme der Dateigröße).

UTF ist das Unicode-Transformationsformat. Die '8' bedeutet die Darstellung eines Zeichens unter Verwendung von 8-Bit-Blöcken. Die Anzahl der Blöcke, die ein Zeichen darstellen muss, variiert von 1 bis 4.

Eine der wirklich schönen Eigenschaften von UTF-8 ist, dass es mit Zeichenfolgen mit Nullen kompatibel ist. Bei der Codierung hat kein Zeichen ein Byte nul (0).

Unicode und der Universal Character Set (UCS) von ISO / IEC 10646 verfügen über einen viel größeren Bereich an Zeichen, und ihre verschiedenen Kodierungsformen haben in vielen Situationen begonnen, ISO / IEC 8859 und ASCII schnell zu ersetzen. Während ASCII auf 128 Zeichen begrenzt ist, unterstützen Unicode und UCS mehr Zeichen durch die Trennung von eindeutigen Identifikationskonzepten (unter Verwendung natürlicher Zahlen, die als Codepunkte bezeichnet werden) und Codierung (bis zu UTF-8-, UTF-16- und UTF-32-Bit-Binärformaten) ).


Unterschied zwischen ASCII und UTF-8

ASCII wurde als die ersten 128 Symbole in den Unicode-Zeichensatz (1991) aufgenommen, sodass die 7-Bit-ASCII-Zeichen in beiden Sätzen den gleichen numerischen Code haben. Damit ist UTF-8 mit 7-Bit-ASCII kompatibel, da eine UTF-8-Datei mit nur ASCII-Zeichen mit einer ASCII-Datei mit derselben Zeichenfolge identisch ist. Noch wichtiger ist, dass die Vorwärtskompatibilität gewährleistet ist, da eine Software, die nur 7-Bit-ASCII-Zeichen als Sonderzeichen erkennt und keine Bytes mit dem höchsten gesetzten Bit ändert (wie dies häufig bei der Unterstützung von 8-Bit-ASCII-Erweiterungen wie ISO-8859-1 der Fall ist) Beibehaltung unveränderter UTF-8-Daten.

 

Anwendungen des Binär übersetzer

  • Die häufigste Anwendung für dieses Zahlensystem ist in der Computertechnik zu sehen. Immerhin ist die Basis für die gesamte Computersprache und -programmierung ein zweistelliges Zahlensystem, das bei der digitalen Codierung verwendet wird.
  • Dies ist es, was den digitalen Kodierungsprozess ausmacht, indem Daten aufgenommen und dann mit eingeschränkten Informationen dargestellt werden. Die eingeschränkte Information besteht aus den Nullen und Einsen des Binärsystems. Die Bilder auf Ihrem Computerbildschirm sind ein Beispiel dafür. Zum Codieren dieser Bilder wird für jedes Pixel eine Binärlinie verwendet.
  • Wenn ein Bildschirm einen 16-Bit-Code verwendet, werden für jedes Pixel Anweisungen gegeben, welche Farbe basierend auf den Bits 0 und welche 1 angezeigt werden soll. Das Ergebnis sind mehr als 65.000 Farben, die durch 2 ^ 16 dargestellt werden. Zusätzlich finden Sie die Anwendung des binären Zahlensystems in einem mathematischen Zweig, der als Boolesche Algebra bekannt ist.
  • Die Werte von Logik und Wahrheit betreffen dieses Gebiet der Mathematik. In dieser Anwendung werden Anweisungen eine 0 oder 1 zugewiesen, je nachdem, ob sie wahr oder falsch sind. Sie können einen Binär-Text-Konverter ausprobieren, wenn Sie nach einem Tool suchen, das in dieser Anwendung hilft.

Der Vorteil des Binärzahlensystems

Das Binärzahlensystem ist für eine Reihe von Dingen nützlich. Beispielsweise kippt ein Computer die Schalter, um Nummern hinzuzufügen. Sie können das Hinzufügen von Computern stimulieren, indem Sie dem System Binärzahlen hinzufügen. Es gibt jetzt zwei Hauptgründe für die Verwendung dieses Computernummernsystems. Erstens kann es einen Zuverlässigkeitssicherheitsbereich bereitstellen. Zweitens und vor allem hilft es, die erforderlichen Schaltkreise zu minimieren. Dies reduziert den Platzbedarf, den Energieverbrauch und den Aufwand.

 

Related Tools
ADVERTISEMENT
HomeTools › binärcode übersetzer
ADVERTISEMENT